2009

Jahresthema

Bürgerrechte, Bürgermeister, Bürgerinitiativen: Demokratie lokal gestalten

Preisträger

Karl-Willi Beck, Jörg Lutz,
Markus Ulbig, Uli Paetzel

Medaillenträger

Karl-Willi Beck, Jörg Lutz,
Markus Ulbig, Uli Paetzel

Der Erste Bürgermeister Karl-Willi Beck und die Jugend- und Bürgerinitiative „Wunsiedel ist bunt - nicht braun“

Jörg Lutz und die Prokjekte der lokalen Agenda 21, Grenzach-Whylen

Bürgermeister Dr. Uli Paetzel und die Hertener Bürgerstiftung

Markus Ulbig und die Aktion Zivilcourage, Pirna

1987

Jahresthema

Verantwortung für Natur und Leben

Preisträger

Professor Klaus Michael Meyer-Abich (Ökologische Verantwortung), Ralf-Dieter Brunowsky und Professor Lutz Wicke (Ökologie und Ökonomie)

Medaillenträger

Dieter Menninger und der Rheinisch-Bergische Naturschutzverein e.V. (regionaler Naturschutz)

Max Himmelheber (Ökologisch verantwortungsbewusst handelnder Unternehmer und Mäzen für geistige, philosophische und kulturelle Initiativen)

Stadt Rottweil (Entwicklung und Erprobung umweltfreundlicher kommunaler Energie- und Müllentsorgungspolitik)

1986

Jahresthema

Mut zum Erinnern – Kraft zur Versöhnung

Preisträger

Werner Nachmann

Medaillenträger

Arbeitsgemeinschaft Juden und Christen beim Deutschen Evangelischen Kirchentag (Abbau gegenseitiger Vorurteile im deutsch-jüdischen Verhältnis)

Tadeusz Szymanski (Einsatz als Betreuer und Gesprächspartner für Besuchergruppen im ehemaligen Konzentrationslager Auschwitz)

Förderverein Internationale Jugendbegegnungsstätte Dachau (Auseinandersetzung mit dem Nationalsozialismus)

Hartmut Peters und das Schüler-Lehrer-Projekt Juden besuchen Jever (deutsch-jüdische Aussöhnung am Beispiel der Heimatstadt)

Erwin Essl (deutsch-sowjetische Zusammenarbeit)