Max Schrems kontra Facebook

Der Datenschutzaktivist Max Schrems darf in seinem Herkunftsland Österreich gerichtlich gegen Facebook vorgehen, allerdings nicht im Wege einer Sammelklage.

In der Süddeutschen Zeitung gibt unser Theodor Heuss Medaillenträger 2015 ein Interview zum EuGH-Urteil zur Facebook-Sammelklage  

SZ, Max Schrems: “Facebook weiß, wer welchen Porno schaut”